Durch Eifel und Sauerland

Von Bitburg ging unsere Route erst einmal durch die Vulkaneifel Richtung Koblenz. Wir haben uns ein paar Punkte auf der Tour überlegt und unsere Navis mal eine kurvige Strecke routen lassen 😬. Das Ergebnis kann sich sehen lassen 👍. Bis kurz vor Mayen ging es auf Nebenstraßen und kleinen Straßen durch die Vulkaneifel. Die Region ist naturgemäß sehr hügelig, so dass es ein ständiges auf und ab durch die Landschaft gab, mit immer wieder neuen Ausblicken über die Natur. Hinzu kam noch der Sonntag, d.h. kein Berufsverkehr und die Freizeit-Fahrer kamen erst gegen 11 Uhr so langsam auf die Straße. Damit fuhren wir teilweise einsam durch die Landschaft. War sehr schön 🤗.

Kurz vor Mayen sind wir auf die A48 gegangen um uns das Straßengedrängel um Koblenz zu ersparen. Bei Montabaur ging es erst auf die B8, von der wir aber schnell mit Hilfe unseres „Kurvigen-Modus“ unserer Navis abgebogen sind. 

Teilweise zirkelten wir auf Straßen durchs Sauerland, von denen ich dachte, hier dürfen wir gar nicht fahren. War aber alles legal 😎. Und erfreulicherweise sehr wenig Verkehr. Immer wieder ging es durch Täler mit dunklem Baumbestand und Bächlein am Rande oder auf Hochebenen, auf denen intensiv Landwirtschaft betrieben wird. Allerdings bot sich insbesondere in der Region um Bad Berleburg auch ein ernüchterndes Bild auf den Baumbestand. Große Teile der Nadelhölzer sind abgestorben und wurden teilweise großflächig abgeholzt, so dass ganze Hügel wie abrasiert aussehen.

CP Seeblick am Diemelsee
CP Seeblick am Diemelsee

Unser Ziel war der Diemelsee, da es hier einige CPs gibt, von denen wir mal annahmen, dass sie nicht durch Unwetter verwüstet waren. Was mich allerdings auf Zinne gebracht hat, war bei zwei CPs der Hinweis an der Rezeption, Touristen ist das Betreten des Platzes untersagt 😠. Warum diese Plätze noch in den gängigen Campingführern (ADAC & Co.) aufgelistet sind erschließt sich mir nicht so richtig 👎.

Wir sind aber noch am CP Seeblick fündig geworden und konnten dort unser Zelt aufschlagen. Es wird die letzte Nacht im Zelt auf unserer Tour sein 🥲. Morgen geht es heimwärts. Vorher gibt es aber noch ein nettes Frühstück bei Birgitts Onkel in Korbach 😋.

Abendstimmung am Diemelsee
Abendstimmung am Diemelsee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.