Dusche mit Live-Musik

Heute Morgen sind wir zügig und trocken gestartet. So richtig wohl gefühlt haben wir uns auf dem Platz dort nicht. Das kommt immer wieder vor in mehr oder weniger starker Ausprägung und läßt sich auch nicht an bestimmten Umständen festmachen. Ich hinterfrage das auch nicht mehr, verlasse mich dabei einfach auf mein Bauchgefühl. Hier war es nur so, dass ich keine zweite Nacht auf dem Platz verbringen wollte, bei anderen Plätzen kam auch schon mal das Gefühl auf“ nur schnell weg“ 🤷‍♀️.

Wir hatten uns vorgenommen, die umliegenden 5 Zielpunkte anzufahren und anschließend weiter in Richtung Tarn zu fahren…. Und das haben wir auch tatsächlich gemacht. Bei Temperaturen von 12-15 Grad haben wir uns von Pass zu Pass gehangelt, unsere Bildchen gemacht und sogar zwischendurch noch die Zeit für eine Café-Pause, einem Besuch in einem Laden für heimische Produkte und einen ausgiebigen Einkauf im Supermarkt (unsere Vorräte sind komplett aufgebraucht, zum Frühstück nur eine Banane für jeden) gefunden. Selbst der erste CP den wir angelaufen haben hatte noch ein Plätzchen für 2 Nächte für uns…allerdings an der Strasse und im Schatten, aber was soll’s. 😂

Als wir duschen gingen probte grade eine Rock’n’Roll-Band im CP- Bistro für ihren späteren Auftritt, sehr nett 😁.

Wir sind jetzt am Tarn, in der Nähe von Fornac. Diese Gegend kennen wir schon aus vorherigen Urlauben und finden sie immer wieder schön. Die Cevennen bieten phantastische Ausblicke, teils über geschwungene Hügel, teils auf schroffe Wände enger Schluchten. Morgen machen wir eine Rundtour hier, fahren drei Zielpunkte an und gönnen uns eine Fahrt durch die „Gorges du Tarn“ 😁😎. 

Ein Kommentar zu “Dusche mit Live-Musik

  1. Das liest sich doch insgesamt prima und die Wetteraussichten passen auch – wie immer kommt das Beste am Schluß – let it (Rock &) Roll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.