Heute nichts los …

Es gab ein paar Ideen für den heutigen Tag, aber beim Frühstück haben wir gemerkt, so richtig treibt es uns heute nicht an. Also wer hier Stories vom Bierfestival erwartet hat oder historische Anmerkungen zu der Geschichte von Bolsena, sorry, der geht heute leer aus 😉.

Es gab auch genug Tüddelkram, der auch mal erledigt werden musste. Da galt es die Touren für die nächsten Tage zu planen. Ein wenig Wäsche waschen, dann an den Mopeds das Kettenöl für den Oiler auffüllen und ein wenig die Koffer mal wieder richtig packen. Die Chaostheorie findet hier ihre experimentelle Deutung. Meine Seitenständer-Erhöhung musste mal wieder neu getapt werden, da die ursprünglichen Befestigungsschrauben einfach weg vibriert sind 😁.

Einen kleiner Fussmarsch zum nächsten Supermarkt (knapp 3 km hin und rück) war dann der Aktivitätshöhepunkt. So übermäßig möchte man sich bei Temperaturen über 35 Grad auch nicht bewegen. Anschließend ein wenig Powernapping im Schatten und natürlich viel gelesen. Abends das CP-Restaurant „getestet“, da immer zu hören war, wie gut es sein soll. Und ja, es war recht schmackhaft.

Für morgen geht es weiter an die Westküste bis einige Kilometer vor La Spezia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.