Lange Überfahrt

Ausblick von der Fähre in Rosslare
Ausblick von der Fähre in Rosslare

Also wir sitzen jetzt auf der Fähre, der „Oscar Wilde“, und warten auf die Abfahrt. Keine Ahnung, ob wir unterwegs Netzzugang haben, daher jetzt ein paar kurze Worte.

Irland verabschiedet sich von uns mit prima Sommerwetter, Sonnenschein und 22 Grad. Auf der Fahrt von Kilkenny nach Rosslare Harbour legten wir noch zwei Zwischenstopps ein. Erster Halt war Enniscorthy am Fluss Slaney. Sehr steil angelegtes Städtchen, da hat man schon Probleme das Moped abzustellen.

Der zweite Stopp war dann in der sehr schön an der Mündung des Slaney gelegenen Stadt Wexford. Wir fuhren über die Wexford-Bridge und hatten damit einen schönen Panorama-Blick auf die Stadt. Da wir Zeit hatten, gönnten wir uns einen Bummel an der Hafen-Promenade. Aufgefallen ist uns das “Memorial of the Kerlogue” zu dem es natürlich auch eine Geschichte gibt. Heroische Taten werden auch in Irland geschätzt. Details finden sich hier.

Zum Verladezeitpunkt reihten wir uns in die Warteschlange (siehe Titelbild) ein. Dann auf die Fähre, die Mopeds vertüdelt und mit leichtem Gepäck in unsere Kabine. Zur Fährfahrt gibt es morgen noch Anmerkungen. Und morgen werden wir wieder rechts fahren ? ?.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.