Nix los bei uns ?

Heute gibt es nicht viel zu berichten. Nachdem es die ganze Nacht geregnet hatte, konnten wir wenigstens trocken frühstücken. Dann ging es wieder los und wir verabschiedeten uns von dem Plan heute eine Tour mit den Mopeds zu machen. Die Wetteraussichten waren nicht gerade berauschend (siehe Titelbild ?). Wir beschäftigten uns stattdessen mit der Planung der nächsten Tage, ein wenig lesen und daddeln.

Straße in Castlebar

Nachmittags sind wir wieder in den Ort gegangen um einen Kaffee zu trinken. Obwohl etliche Läden geöffnet hatten, war da nicht wirklich was los. Nach einigem Suchen haben wir doch tatsächlich eine Art Café gefunden und waren versorgt. (Letzte Option wäre der Costa im Tesco-Supermarkt gewesen ?).

Da man in dem Ort Castlebar irgendwie nichts weiteres unternehmen konnte (in einer Beschreibung über Castlebar stand: “… ansonsten zeigt sich die Stadt vergleichsweise arm an Sehenswürdigkeiten und historischen Stätten sowie touristischen Einrichtungen …“), haben wir uns dann doch noch mit Steaks und Salat eingedeckten und diese Einkäufe im immer wieder einsetzenden Sprühregen zum Zelt getragen. So beschließen wir den Tag, wie er begonnen hat, beim Essen unter unserem Tarp ?.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.