Wo sind wir denn gelandet 😳?

Heute ist absolut nichts passiert. Nach einem FrĂŒhstĂŒck im CP-Bistro sind wir dann gegen 10 Uhr gestartet. Unterwegs noch getankt und eingekauft, der Begriff “Supermarkt“ wird hier allerdings etwas anders interpretiert als bei uns, waren wir um 14 Uhr an diesem CP. Die Fahrt ging vorbei an der AusgrabungsstĂ€tte von Delphi, spĂ€ter dann durch das frĂŒhere Theben, aber da war nichts mehr von zu sehen. Die Straßen sind gesĂ€umt von Industrie und Gewerbebetrieben. Dann geht es runter an die KĂŒstenstrasse am Golf von Korinth. Wir blicken auf HĂŒgel, auf denen noch die schwarzen BaumstĂ€mme der letzten WaldbrĂ€nde stehen.

Verschlafenes Dorf Alkioni am CP
Verschlafenes Dorf Alkioni am CP

Waren wir gestern am „Nabel der Welt“, so haben wir heute wohl einen anderen Körperteil erwischt đŸ˜‰đŸ˜‚. Der Platz liegt abseits aller Touristenströme, beherbergt hauptsĂ€chlich Dauercamper, die aber jetzt, mitten in der Woche alle nicht da sind. Wir sind also fast alleine, trotzdem waren wir schon auf ein Bier in der Strandbar und nachher gibt Essen in der Taverne đŸ€·â€â™€ïž. Das wird bestimmt lustig, denn der Wirt hat schon angedeutet, er spreche etwas Deutsch 
 đŸ€”đŸ˜‚

Ein Kommentar zu “Wo sind wir denn gelandet 😳?

  1. Liebe Birgitt, lieber Hermann wir finden es ganz toll das ihr jeden Abend diese tollen Berichte schreibt wĂ€hrend wir brĂ€sig auf unseren StĂŒhlen sitzen. Diese gemeinsamen Erlebnisse werden uns immer in Erinnerung bleiben, also weiter so, wir können denn immer nachlesen was wir so am Tag unternommen haben.😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.