Alles läuft schief ?

Es sollte nicht so unser Tag werden (trotz passendem Titelbild). Der Morgen begrüßte uns erst einmal mit Regen, der bis zum späten Nachmittag nicht mehr aufhörte. Auch kam die Temperatur nicht über 15 Grad, nicht gerade üppiges Sommerklima ?. Gegen 11 Uhr plünnten wir uns an, inklusive Regenklamotten. Es galt ja Birgitts Mopped abzuholen. Kaum waren wir ein paar hundert Meter gefahren, klingelte Birgitts Handy. Karol von der BMW-Werkstatt rief an. Anhalten, Handy aus dem Klamotten tüddeln – Aufgelegt. Aber es kam eine Message, das „Bike is ready“.

Trotz Regen wählten wir eine Tour übers Land, wollten auch was sehen ?. Hier haben wir aber die Rechnung ohne die polnischen Straßenbauer gemacht. Baustellen haben hier ihre eigene Logik. Es wird quasi an allen Stellen gleichzeitig angefangen zu werkeln, mit dem Effekt von ständigen Ampelschaltungen auf einspurige Abschnitte oder auch Umleitungen an die sich niemand hält. Besonders spannend sind Vollsperrungen, die keiner Umleitung mehr folgen. Dann hilft nur noch den anderen hinter herzufahren. Machten wir auch, landen aber auf einer Matchpiste, in der wir mit viel Glück nicht im Schlamm versanken ?.

Deutlich später als geplant kamen wir dann beim BMW-Händler an und es war so richtig toll, Schlamm-besudelt und vor Regen triefend rein in die super gestylten Verkaufsräume, standen wir dann tropfend vor Karols Schreibtisch. Er zeigte uns noch welche Dichtung beschädigt war und wünschte uns weiterhin gute Fahrt.

Wir erst einmal ins nächste Bistro und uns für die Rückfahrt gestärkt. Mittlerweile kennen wir die Schnellstraße S6 in der Region Gydnia/Gdańsk, die sich durch viel Verkehr und immer wieder Staus auszeichnet, ziemlich gut. ?

Wieder am CP angekommen, wollten wir die durch uns abgenommen Verkleidungsteile anbauen und Überraschung – nun tropfte Öl auf der rechten Motorseite an der Verkleidung runter ?. Aber es hatte mittlerweile aufgehört zu regnen ?. Wie es weiter geht – werden wohl morgen bei Karol wieder vor dem Schreibtisch stehen ?.

Ein Kommentar zu “Alles läuft schief ?

  1. Euch bleibt auch nichts erspart?. Trotzdem haltet die Ohren steif! Wir wünschen euch in jedem Fall dann für Morgen alles gute und viel Erfolg.?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.